Donnerstag, 16. Juni 2011

Motivtorte

Am WE sind wir auf Geburtstag von unserem Freund MaMü eingeladen. Auch sein Bruder hat Geburtstag. Der Wunsch war, einen Kuchen mitzubringen. Ist ja eigentlich kein Problem; ABER Wer die Wahl hat, hat die Qual. Dann habe ich mich dazu entschlossen, eine Motivtorte zu backen und noch zwei Thüringer Blechkuchen. Die Bilder zeig ich natürlich erst, wenn der Kuchen fertig ist. Hoffentlich schmeckt er.
Bis bald
Eure Mauritza




Edit: Kuchen war soweit ganz ok. Ist aber noch verbesserungswürdig. Es wäre wohl besser eine Schokosahnecreme angekommen. Naja, das nächste Mal. :)
Grundlage war ein Schokokuchen. Zweimal geteilt und die untere Schicht mit Vollmilchschoko-Canache gefüllt. Danach kam eine Mandarinen-Quark-Sahne-Creme drauf. (die war echt lecker). Auf den oberen Deckel habe ich noch etwas Canache verstrichen und auf die Torte habe ich dann ein MMF (Marshmallows Fondant) gelegt, den ich vorher mit Lebensmittelfarbe gefärbt habe.
Ein paar Blätter hergestellt und kleine Röschen als Deko. (der Frosch ist nicht selbst gemacht. Der war im Ü-Ei)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen