Dienstag, 27. November 2012

Nikolaus Strumpf

Dieses Jahr habe ich mir gedacht, mal einen anderen Strumpf mit in die Kita für Junior mitzuschicken. Die letzten Jahre waren es entweder gestrickte, oder gekaufte oder der große Strumpf vom Papa. Nachdem ich ja schon vor zwei Jahren fürs Tochterkind eine Stöckelschuh Variante genäht hatte, musste dieses Jahr meine Jeans daran glauben. Naja, ehrlich gesagt eher ich. Ich sollte mich langsam an den Gedanken gewöhnen, sich nicht immer in Hosen zu zwängen, die schon Jahre in der letzten Ecke im Schrank liegen, mit der Hoffnung die Trägerin zu beglücken. So habe ich dann schweren Herzens meine Schere gezückt und Lebewohl gesagt. Ruck zuck noch ein paar Ziernähte dran und schon hat das gute Stück seine neue Bestimmung gefunden. (wie gut das es zwei Beine gibt, für einen zweiten Strumpf --  vielleicht --)
Jetzt warte ich mal nach einer Mütze Schlaf die Reaktion von Junior ab und natürlich auch nächste Woche den Praxistest. Dann wird sich allerspätestens nach der Wäsche zeigen, ob die Hosentaschen mit vergessenen Tatü´s gefüllt waren oder doch noch ein Schokomännchen vergessen wurde :).

Eure Mauritza

Vorderansicht
Rückansicht (mit hängendem Adventskalender)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen