Montag, 19. August 2013

Was gibt es heute????

Es ist Pflaumen / Zwetschen Zeit. Was bietet sich da besser an, als gefüllte Obstknödel? Also, schnell mal Teig zubereitet. Vor lauter "Ich habe noch soviel anderes zu tun" total vergessen. Also musste ich ihn gestern erst mal im Kühlschrank verfrachten und heute, ja heute durfte er nochmals kurz frische Luft schnappen, bevor es ihm ans Füllen ging. Es ist ein Quark-Grieß Teig. Tschechische Küche, sag ich da nur. Bei unserem letzten Oma-Besuch habe ich mir auch Reibequark mitgebracht. Leider gibt es den hier nicht zu kaufen. Habe aber dank I-net eine Anleitung gefunden, diesen selber herzustellen. Das versuche ich ein anderes Mal.
Zum essensglücklichsein dazu braucht es aber nichts weiter als ein wenig brauner Butter oder Nussbutter, Puderzucker, Zimt, geriebenen Quark und eben die Knödel. (ja ok, die durften noch im Wasserbad kochen, bevor sie so richtig heiß waren. Man(n) bzw. Frau muss sich ja auch gut die Zunge verbrennen, sonst gibts ja nichts zu jammern :)).
Na dann, schnell mal wieder die virtuelle Rennbahn und den Bunsenbrenner ausgepackt, um die Kalorien zu verbrennen. :)

LG und einen schönen leckeren Abend,


Eure Mauritza

Ach ja, ein Foto gibt es natürlich auch.
Wie so oft, das Vorher - Nachher - Bild.
Vor dem großen Sprung ins Wasser

Kurz vorm Vernaschen ...

Freitag, 2. August 2013

Ist mir doch egal - Affe

warum?
weil halt :)
So oder so ähnlich erhalte ich manchmal die Antwort, wenn der kleine Stinki durchkommt. Die gewisse Unzufriedenheit ohne einer klaren Antwort oder Wissen, warum. Dafür habe ich jetzt den schönen Ist mir doch egal Affe genäht. Das Schnittmuster ist von Farbenmix. Ob der Affe gut ankommt, weiß ich noch nicht. Dieser wird unsere Schultüte verziehren. Aber ich selber musste oft schmunzeln, als ich ihn nähte und dachte mir, da kann es einem ja nur besser gehen, wenn man ihn in den Händen hält. :)

So, das war es auch mal für heute Abend. In den nächsten Tagen vielleicht mal wieder ein paar Neuigkeiten.
Einen schönen Abend,

LG Mauritza.

Schnitt, Farbenmix

Bunte Decke

Wieder einmal habe ich es geschafft, relativ zeitnah, eine Patchworkdecke zu nähen und vor allem fertig zu bekommen. Leider fehlt mir manchmal zum Schluss die Zeit, die Decken fertig zu nähen. Aber, dieses Mal hat´s geklappt.
Aus 54 Quadraten wurde dann eine bunte Decke. Stoffe waren, bis auf zwei, alles selbst gefärbte. Und ich finde, das Resultat kann sich sehen lassen.

LG Mauritza.



Reisetasche

oder besser gesagt, ein Weekender.
Nach langem Suchen für eine geeignete Tasche für Junior, hatte ich mich dann doch dazu entschlossen, ihm eine zu nähen. Eigentlich gibt es ja schöne Tasche. Auch wäre  ich ja bereit gewesen, etwas dafür zu zahlen. Nur, warum sollte ich über 100 € für eine Tasche zahlen, die keinen Stoff sondern Plastik/Kunststoff verwendet? Nö, das kann ich auch.
Auch fand ich die Motive nicht gerade so schön für Jungs. Naja. Also, Schnittmuster erstellt und dann mal losgelegt. Wie lange ich letztendlich gebraucht habe, kann ich nicht sagen. Hatte ja auch nicht jeden Abend Lust, zu nähen.
Aber, es ist eine Tasche entstanden, in der genug Platz für ein sehr langes Wochenende ist. Auch als Badetasche oder auch für Spielsachen bestens geeignet.

LG Mauritza.

Tasche von hinten

Vorderansicht 

Schultüte - die Zweite

So, nun möchte ich endlich mal meine kreativen Ergebnisse der letzten Wochen zeigen.
Anfangen werde ich mit der Schultüte oder Zuckertüte für Junior. Passend zu seinem Schulranzen habe ich ihm eine Krake gebastelt und auch auf die Schultüte appliziert. Verschönert mit ein paar Algen. Aber seht selbst.

Vielen Dank für´s Anschauen,

LG Mauritza