Mittwoch, 9. Oktober 2013

Fußsocke

Hach, ich bin mal wieder begeistert. Schon einige Zeit lag das Schnittmuster von Zwergenschön bei mir auf dem Tisch. Heute Abend musste ich es unbedingt ausprobieren. Socken nähen konnte ich mir zwar noch nicht vorstellen, aber jeder Versuch macht schlauer. Und ich denke, hier können wieder einige Reste verarbeitet werden. Warum soll man denn nicht mal unter dem langen Beinkleid etwas farbenfrohes, lustiges tragen?
Ok, ich gebe zu. Die untere Naht zwischen Fußzehen und Ballen, an die muss ich mich noch gewöhnen. Aber ich denke, das sollte sich als nicht problematisch herausstellen. Zumindest tragen sie sich mom. sehr angenehm. Zu nähen geht das auch sehr schnell. Man sollte jedoch auf den Musterverlauf achten. (hüstel, hüstel) Meine Pilze fallen halt auf den Boden, aber ey, ich will doch die Pilze sehen, wenn ich meine Füßchen von oben herab anschaue, also passt es doch, oder??? Kreative Freiheit, nenne ich das.
Aber seht selbst. Wer Interesse daran hat, kann sich das Ebook bei Zwergenschön herunterladen. Hier guckst Du. Dieses ist in Größe 38/39 beschrieben. Für mich passt es genau.
Allenfalls kann ich auch das Buch, Socken nähen, empfehlen.

Einen schönen kreativen Abend wünsch ich Euch,

LG Mauritza

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen