Freitag, 16. September 2016

Ferienzeit - Urlaubszeit - LESEZEIT - Punish

Auch in diesem Sommerurlaub konnte ich mich ganz der Buchstabensuppe hingeben. Wie so oft habe ich dann doch Bücher gelesen, die gar nicht auf meiner primären Lesewunschliste standen. Aber das ist doch immer so. Du bekommst hier mal einen Tipp, liest da mal wieder was und schon landen Bücher im Warenkorb, dementsprechend auch auf der Leseliste. Nachdem es in letzter Zeit doch etwas hektisch war, wollte ich auch einfach mal nur leichte Lektüre haben. Mich in Liebesgeschichten verlieren, ohne großen Anspruch, immer am Ball bleiben zu müssen, dass man keine Leselücke im Buch hat. Das kann manchmal auch nicht einfach sein. 
So fiel meine erste Wahl auf das Buch, Punish von J. M. Cornerman. Punish ist ein Teil einer Kampfsport-Familie, die derzeit 6 Bücher umfasst.

Die Protagonisten Cedric und Samira haben mich in eine Reihe voller Abenteuer eingeladen. Ich dachte, dass ich langsam immun gegen Buchreihen bin. Nein, zum Glück nicht. Umso erfreuter war ich, als ich die ersten Seiten gelesen habe und sofort in der Geschichte eingetaucht war. Ehrlich gesagt, kann ich mich an meine Umgebung kaum noch erinnern. Ich wollte einfach wissen, wie geht es mit den Beiden aus. Dass sich hier ein neues Bücherpärchen gefunden hat, konnte man sich relativ schnell denken. Ist auch gar nicht schlimm. Doch der Weg ist das Ziel. Und diesen Weg, den die zwei Protas gehen mussten, war nicht nur geradlinig, nein auch Hindernisse mussten bezwungen werden. Hier hat es die Autorin geschafft, nicht zu schmalzig zu werden. Auch Momente, in denen man unweigerlich die Luft angehalten hat oder auch ein ganz dickes Tränchen vergossen hat, waren gegeben. Jeder Moment wurde zu einem besonderen. Auch die Erwähnung der Punisher-Familie, aber auch die Freunde von Sam machten das Buch umso lebendiger, mit dem Durst, mehr davon lesen zu wollen. Zumindest erging es mir so.
Ich freu mich auf die weiteren Bücher von Fr. Cornerman.

Anbei der Klappentext zu Punish: 

Nachdem Cedric Mowl eines Nachts die Fabrikarbeiterin Samira Winston vor einer Gewalttat rettet, scheint nichts mehr wie es war. Sam ist überhaupt nicht der Typ Frau, auf den der smarte Cedric üblicherweise steht. Doch trotzdem scheint er sie regelrecht beschützen zu müssen und stört sich daran wenn andere Männer ihr Interesse an der jungen Frau bekunden. War hier etwa doch mehr im Spiel?
Cedric lässt seine Gefühle zu und anfangs scheint es auch perfekt zu werden. Würde das Schicksal die beiden nicht immer wieder bestrafen. Kann ihre Liebe den harten Prüfungen zum Trotz bestehen. Wie viele Hürden können die beiden überwinden ?

Kurzroman enthält erotische Szenen ! 


Wer Interesse daran hat und die Bücher noch nicht kennt, kann sie hier z. B. bei Amazon erwerben.
Punish