Freitag, 24. Februar 2017

Snow White Lines von Kim Valentine



Die Tage hatte ich mir mal erlaubt, bei einem Verlag (Written Dreams) direkt nach einem Rezensionsexemplar anzufragen. Ich hatte Glück und erhielt prompt ein Rezi Exemplar. Vielen Dank auf diesem Wege nochmals, liebe Lucy. Auch für den netten Mail Kontakt.
Gefreut hatte es mich vor allem, da ich die Leseprobe sehr mochte. Meine ersten Gedanken waren zwar, oh Gott, lass es keine Story über Justin Biber sein :) Wobei, meiner Tochter hätte es womöglich noch gefallen.
Nun denn. So kam ich dann in den Genuss, "Snow White Lines" von Kim Valentine lesen zu dürfen.
Und was soll ich sagen, ich war einfach nur begeistert. Ab der ersten Zeile an war ich in der Story und konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen. Ich merkte das natürlich erst, als ich weit nach Mitternacht meine Uhr checkte und dann mal husch husch ins Bett musste. Der nächste Arbeitstag stand ja vor der Tür.
Das ist wieder einmal ein Buch, was mich sehr emotional berührt hat, ohne laute Worte.
Einfach nur die Stimmung, die es wiedergibt.
Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen,
Eure
Mauritza.


Hierzu gibt es wie immer meine Rezi dazu. Das Buch findet Ihr beim großen Buchriesen.
"Snow White Lines" von Kim Valentine
Amazon: LINK