Freitag, 2. Juni 2017

Buchtipp - Il Tedesco von Chiara Ravenna


"Il Tedesco" von Chiara Ravenna

Du nimmst ein Buch in die Hand, fängst an zu lesen und hast das Gefühl, Du bist im Urlaub. Man hat ein Bild von der Landschaft, dem Meer, den Menschen, den Gerüchen vor Augen, als ob man direkt vor Ort wäre.
So erging es mir bei „Il Tedesco“. Die Autorin, eine Deutsch-Italienerin, nimmt dich in diesem Buch mit auf ihre eigene, biografische Reise in ihre familiäre Vergangenheit. Du erlebst aber auch ihre Geschichte in der Gegenwart, wo sich Traditionen zweier Nationen treffen und in einem Buch vereinen, welches in der malerischen Region Emilia Romagna spielt.
Man lernt die Gepflogenheiten des Landes und der Gegend kennen, ihre Menschen lieben und sieht ihre Eigenheiten danach mit anderen Augen. Natürlich darf das obligatorische Glas Rotwein zum Dolce Vita nicht fehlen.
Auch die Liebe findet natürlich ihren Platz darin. Vielleicht, weil sie hier nicht so einfach ist wie die üblichen „Verliebtheiten“, macht sie dieses Buch zu etwas besonderen. Die Angst, gegen die eigenen Traditionen und Vorurteile zu kämpfen, wie auch das Unbekannte, das Deutsche, zu erleben. Man leidet mit der Autorin mit, wünscht sich für sie nur das Allerbeste.
Es ist ebenfalls interessant aus der Sicht einer modernen Frau zu sehen, welchen Wert und Platz eine Frau in einer anderen Kultur einnimmt. Sie muss für ihre Selbstständigkeit kämpfen und sich vielen Hürden stellen. Nicht nur durch den Zusammenhalt und der Liebe der Großfamilie ist das zu schaffen, sondern auch durch das eigene Selbstbewusstsein.
Die Liebe zum Detail in einer außergewöhnlichen Geschichte macht das Buch zu einer schönen Urlaubslektüre.


Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen,

Mauritza

Hier geht´s zu der Urlaubslektüre.
Amazon: http://amzn.to/2rrHl3G

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen